Über mich

Ich bin

Naturliebhaberin, Menschenfreundin,

undogmatisch, einfühlsam,

motivierend, analytisch, praxisorientiert, Schwarzwaldliebhaberin.

Ohne regelmäßiges Essen nicht fit.

 

Ich kann

mit Leidenschaft und Herzblut unterrichten.

Yoga und seine Haltungen erklären. Fehlhaltungen erkennen und helfen, diesen gegenzusteuern.

Auf viel Erfahrung als Tänzerin, Tanzpädagogin und Fitnesstrainerin zurück greifen.

Yoga Trends von qualitativ hochwertigem Yoga unterscheiden.

Mathematik.

 

Ich bin überzeugt dass

Lernen im Yoga leichter wird, wenn wir individuell, manuell korrigiert werden.

Yoga sowohl körperlich als auch mental ausgleichend wirkt.

Sowohl Sportler als auch Coach Potatoes von Yoga profitieren.

"Loslassen" und "müssen" nicht zusammen passen.

 

Ich meine

Yoga ist ein Übungskonzept und kein Wellnesstrend.

Keine/r hat für Yoga den falschen Körper. Yoga ist keine Religion.

Gute Yogalehrer benötigen umfangreiche Anatomiekenntnisse.

Wer nie professionell korrigiert wurde, kann nicht wissen, wie sich eine hilfreiche Yoga Haltung anfühlen kann.



Yoga Qualifikation

3 jährige Yogalehrerausbildung am Yoga Forum München, und:

Weitere Ausbildungen

Diplom in Mathematik

mit Nebenfach Soziologie, und:

Meine Teilnehmer

Lassen wir sie selbst sprechen:

Andere über mich

In den Medien und Co: