· 

Money Money Money

Was verdient mein Nachbar ... ?

Manche fragen sich das, die wenigsten wissen es. Über Geld möchten die meisten von uns eh lieber gar nicht sprechen. 

Keine Angst, das müsst ihr auch nicht, zumindest nicht aus Yoga Sicht.

 

Es ist ja auch verzwickt, mit dem Geld und mit dem Glück:

Einige haben ausreichend Mittel zur Verfügung, um so zu leben wie sie es sich wünschen, andere wissen kaum, wie sie über die Runden kommen sollen. 

Manche empfinden Ihre persönliche Situation mit wenig Geld als zufriedenstellend, andere sind unglücklich, obwohl sie Millionär sind.

Was hat das in einem Yoga Blog verloren?

Praktizierende Yogis sollten sich per Philosophie nicht dafür interessieren, was ihr Nachbar verdient:

Wir üben im Yoga, mental bei uns zu bleiben, statt uns um Nachbars Geranien zu kümmern.

Nur durch einen guten Kontakt mit uns selbst können wir bei uns auch etwas verändern. Vergleiche mit anderen machen nicht glücklich. Diese Erkenntnis teilen die alten Yoga Philosophen mit modernen Psychologen und Soziologen.

 

Jeder Mensch setzt in seinem Leben andere, individuelle Schwerpunkte, natürlich auch dann, wenn es darum geht, das eigene Geld auszugeben.

Einige investieren in sich, ihre Gesundheit und in Yoga.

Falls Ihr zu diesen Menschen gehört oder mit dem Gedanken spielt, Yoga auszuprobieren, interessieren Euch vielleicht auch die finanziellen Aspekte - um diese geht es hier.

Yogaangebote

Ihr denkt es Euch sicherlich eh schon:

Es ist auf dem Yoga Markt ähnlich, wie bei fast allen anderen Dienstleistungen und Produkten:

wir können das "Discounter Yoga Angebot" kaufen und auf der anderen Seite gibt es Yoga Produkte, wie Yoga - Halsketten, Yoga - Duschgel oder Yoga - Kashmir - Schals, die möglicherweise wundervoll sind, die aber kein Mensch unbedingt zum Yoga-üben braucht.

 

Der Markt wächst und wächst. Alleine dieses Thema ist ein extra Blog Artikel Wert, Stichwort "Bier - Yoga" oder "Gin - Tonic - Yoga".

 

Das erwähnte "Discounter Angebot" zeigt sich in - nahezu - kostenlosen Massenveranstaltungen, - fast umsonst - Kursen oder einfach in Videos aus dem Netz, die wir nachturnen können. 

Derartige Angebote müssen natürlich nicht per se minderwertig sein. Ein gutes Buch oder Video kann beispielsweise kurzfristig helfen, zur Überbrückung von Zeiten ohne Lehrer*in.

 

Allerdings kann ein solches Training auch gefährlich werden, vor allem auf Dauer oder für Anfänger. Kommt beides zusammen (Anfänger übt z.B. ausschliesslich per Video), wird's besonders riskant.

Aus GeoKompakt Magazin Nr. 46, 2016 "YOGA: Die heilsame Bewegung":

Foto: Textteil aus dem Heft. 

Meine Tipps

Fragt Euch beim Yoga ob Ihr über das von Euch genutzte Angebot:

  • professionell angeleitet werdet?
  • die Lehrperson Euch sehen und Fehlhaltungen erkennen kann?
  • ob Ihr überhaupt auf gut ausgebildete Lehrer/innen trefft?
  • Euch die angebotene Gruppenstärke zum echten Lernen taugt oder Ihr nur nachturnt, ohne dass jemand Euch sieht und unterstützt? Von den gesetzlichen Krankenkassen werden beispielsweise nur Kurse mit einer maximalen Stärke von 15 Teilnehmenden zertifiziert - und das halte ich persönlich bereits für eine sehr große Gruppe.
  • Werdet Ihr individuell korrigiert
  • Werdet Ihr mit fundiertem Yoga Wissen und Anatomie Kenntnissen bei der Erreichung Eurer Ziele betreut und unterstützt?  

Mindestens diese Punkte machen, aus meiner Sicht, erst guten Yoga Unterricht aus. 

 

Ihr lest deshalb gleich, wie Ihr jenseits von Massenveranstaltungen und Videos von hochwertigem Yoga, in kleinen Gruppen, profitieren könnt, sogar dann, wenn Euer Budget knapp ist. 

Krankenkassen Zuschuss

Aufgrund meiner Erfahrung und Ausbildung bin ich von der zentralen Prüfstelle Prävention der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert. Dadurch könnt als Ihr, gesetzlich Krankenversicherte, bei Eurer Krankenkasse einen Zuschuss zum Yoga Preis, nach §20 SGBV, beantragen.

Dieser wird u.a. gewährt bei regelmäßiger Teilnahme, bei allen folgenden Veranstaltungen.

Wöchentliche Kurse

8er und 12er Kurse

 

+ Krankenkassen Zertifikat

+ Je mehr Kursstunden Ihr pro Kurstrimester bucht, umso preisgünstiger wird's bei mir

+ bis hin zur Flatrate

Frühbucher Preis

Zu einigen meiner Retreats, u.a. den Wochenenden im Schwarzwald, biete ich vergünstigte Frühbucher Preise an.

Er ist jeweils bis 06 Monaten vor Beginn der Veranstaltung buchbar. 

Yoga Wochenenden an ausgewählten Orten

Im Schwarzwald

 

+ Frühbucher Preis

+ Dort kann ich Euch bei Bedarf zudem tolle, preisgünstige Übernachtunsgmöglichkeiten empfehlen.

+ Ihr könnt ausserdem mitten in der Natur im Campingbus oder Zelt nächtigen.Sprecht mich an.

+ Krankenkassen Zertifikat 

 

In Schloss Blumenthal

 

+ Frühbucher Preis

+ Krankenkassen Zertifikat 

+ Ihr könnt natürlich im EZ buchen oder noch mehr sparen, wenn Ihr: Im DZ oder 3 Bettzimmer mit Freund/in, Mutter, Bruder ... bucht oder

- im Campingbus oder Zelt nächtigt und nur die Tagespauschale mit leckerer Verpflegung wählt.

Yoga Woche an der Nordsee

Retreat an der Nordsee:

 

+ KK Zertifikat

+ bucht, statt ein EZ, im DZ oder 3 Bettzimmer mit Freund/in, Mutter, Bruder

+ reist mit Campingbus oder Zelt an und bucht nur die Tagespauschale mit super leckerer HP, Nutzung des Wellnessbereichs sowie Wasser und schmackhafte Tees den ganzen Tag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0