Yoga achtet auf den ganzen Menschen

YOGA hilft Sie aufzurichten!

Mit Yoga regeneriert sich u.a. Ihre natürliche Stützfähigkeit des Muskel- und Skelettapparates. Durch die Konzentration auf eine korrekte Ausrichtung verhindert Yoga nach und nach den unpassenden Einsatz von Hilfsmuskulatur und beugt auf diese Art Verhärtungen und Verspannungen vor. Dies gelingt, indem Yoga die Streckmuskulatur kräftig, während die Beugemuskulatur entspannt und langsam wieder gedehnt wird. Dadurch lindert Yoga auf der körperlichen Ebene Beschwerden, die  sich aus muskulären Ungleichgewichten ergeben, wie beispielsweise Rücken- und Nackenschmerzen.  

Im Gegensatz zu anderen Bewegungsformen ist klassisches Yoga dadurch gekennzeichnet, dass Sie in einer Stellung einige Atemzüge verbleiben und Ihre Konzentration auf sich, Ihren Körper und vor allem Ihren Atem wirken lassen:
Sobald Sie eine Yoga Haltung einnehmen, sind Sie aufgefordert, sich auf die Ausrichtung zu konzentrieren, alle anderen Gedanken zu ignorieren und ganz im Moment sein. Das Resultat dieser mentalen Aktion ist Meditation. Je öfter Sie dies üben, desto ruhiger wird ihr Geist, sowohl auf der Matte als auch und ausserhalb.


Mein Yoga Unterricht eignet sich für jeden, der an einer gesunden Form von Bewegung interessiert ist. Insbesondere für:

  • Anfänger und Neugierige, die klassisches Hatha YOGA kennenlernen möchten
  • Anfänger, die meinen, sie seien für Yoga nicht geeignet, weil man als Vorraussetzung besonders beweglich sein müsse
  • Menschen mit Vorkenntnissen, die bestimmte Aspekte vertiefen, Neues lernen, oder weiter üben wollen
  • Menschen, die Ihr Körperbewusstsein, Ihre Konzentrationsfähigkeit und Ihre "innere Form"  schulen möchten sowie an einer Möglichkeiten des psycho-physischen Ausgleichs interessiert sind
  • Menschen, die sich - z.B. beruflich - einseitig bewegen und Dysbalancen, Rücken und/oder Nackenschmerzen lindern bzw. vorbeugen möchten
  • Sportler, Sportvereine und/ oder Tänzer, die ergänzend Yoga lernen und praktizieren möchten, um Ihr Körpergefühl zu verbessern sowie Verletzungsprophylaxe und Unfallprävention aktiv zu übernehmen, sowie einseitigen Belastungen entgegen zu wirken
  • Oder für solche, die einfach körperlich und mental fitter werden möchten

Photos 1. und 2. von links: Lululemon athletica, rechts Flickr: Jennifer Woodard Maderazo >,